Banner


Mesotherapie

Wissenswertes über die Mesotherapie


Was ist denn Mesotherapie ?


Die Mesotherapie ist eine moderne Behandlungsmethode, die in Frankreich seit über 30 Jahren praktiziert wird. Die Mesotherapie bildet eine Brücke zwischen der Naturheilkunde und der Schulmedizin und vereint damit die Homöopathie, die Phytotherapie (Pflanzenheilkunde), die Neuraltherapie sowie die Akupunktur mit der Allopathie.

Durch ihre Art ist die Mesotherapie eine sanfte und nebenwirkungsarme Injektionstherapie, eine neue Anwendungsform von Medikamenten. Es werden Medikamentenmischungen in äußerst geringer Dosierung möglichst nahe an den Ort der Erkrankung eingebracht, und zwar mittels mehrfacher Mikroinjektionen in die Haut. Die Verabreichung erfolgt mit Hilfe eines Injektionsgerätes, welches dafür sorgt, dass eine genau definierte Menge Injektionsflüssigkeit über eine sehr dünne Nadel schnell ( und damit nahezu schmerzfrei ) 3.4 mm unter die Haut eingebracht wird. An bestimmten Stellen des Körpers wird die manuelle Technik gewählt.

Die Behandlung ist schnell und oft anhaltend wirksam und hat bei richtiger Anwendung für den Patienten nahezu keine Nebenwirkungen. Die Behandlung erfolgt unter Verwendung steriler Materialien und bewährter Medikamentenmischungen kombiniert mit einem Lokalanästhetikum ( Hautbetäubungsmittel ), wie es z.B. in der Sportmedizin und der speziellen Schmerztherapie häufig eingesetzt wird.

Mit dieser Behandlung sind oft auch bei chronischen und hartnäckigen Leiden oder Schmerzzuständen Erfolge zu erreichen, auch in „ausbehandelten“ oder therapieresistenten Problemfällen.    
Wo wird die Mesotherapie eingesetzt ?

Die Erkrankungen, bei denen die Mesotherapie Linderung oder Heilung bringen kann, sind zahlreich und stammen praktisch aus allen Gebieten der Medizin. Oft handelt es sich um Problemfälle, denen anders nicht oder nur unzureichend geholfen werden kann.

Hauptanwendungsgebiete

Arthrosen und rheumatische Erkrankungen
Ischias ( Hexenschuss )
Sportverletzungen oder Überlastungsschäden
Kopfschmerzen und Migräne
Schmerzsyndrome
Durchblutungs-und Wundheilungsstörungen
Zellulitis, Haarausfall, Gewebeschwächen
Faltenbildungen


 

Werbung

Empfohlene Links:
Gesellschaft für Ozon- und Sauerstoff-Anwendungen e. V.
G.O.S. e.V. Rheinstraße 7 Geschäftsstelle D-76337 Waldbronn Tel.: 07243/66022 Fax: 07243/65949
Deutsche Gesellschaft für Mesotherapie e.V.
DGM e.V. Pariser Platz 4 81667 München Tel. 089-44717288 Fax 08641-698785 www.Mesotherapie-Deutschland.de
Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin e.V.
ZÄN e.V. Promenadenplatz 1 72250 Freudenstadt Tel. 07441-91858-0 Fax 07441-9185822 www.zaen.org info@zaen.org
Ärztegesellschaft für Erfahrungsheilkunde e.V.
EHK e.V. Rüdigerstraße 14 70469 Stuttgart Tel. 0711-8931-115 Fax 0711-8931-566 www.erfahrungsheilkunde.org
Deutsche Gesellschaft für Schmerztherapie e.V.
c/o Dr. G.M. Müller-Schwefe Schillerplatz 8/1 73033 Göppingen Tel. 07161 976476 Fax 07161 976477 www.stk-ev.de stk.gp@stk-ev.de